Apfelspezialitäten aus Augsburg

Wir betreiben unsere kleine aber feine Apfelmanufaktur in der schönen Augsburger Innenstadt. Dort stellen wir unsere Gourmet Äpfel in echter Handarbeit her und verkaufen sie in unserem Ladengeschäft.

Die Idee zu Gourmet Apfel kam uns bereits vor einigen Jahren in einem Amerika Urlaub. „Caramel Apples“ sind dort eine allseits bekannte und extrem beliebte Spezialität. Ganze Ketten haben sich auf die Herstellung der Apfelköstlichkeiten spezialisiert!

Wir konnten es kaum glauben, dass es dieses Köstlichkeit noch nicht nach Deutschland geschafft hat und dachten uns: Wir bringen den Caramel Apple nach good old Germany!
Bis dahin war es allerdings ein langer Weg. Es brauchte ganze 2 Jahre initiativer Tüftelei an Rezept und Herstellungsprozess, bis Karamell, Schokolade und Co. Genau da haften blieben, wo sie sollten und der Apfel-Genuss auch zu einem Augenschmaus wurde.

 

Interview mit Susanne Rössling

Die Frau hinter Gourmet Apfel

Wie war dein erstes Gourmet Apfel Erlebnis?
Skeptisch. Mein Mann hatte im USA-Urlaub diese Caramel Apples entdeckt und wollte unbedingt einen kaufen. Ich bin kein Fan von „schokolierten Früchten“, hatte Vorurteile und wollte den Apfel erst gar nicht probieren. Bis sich Alex durchgesetzt hat und ich mein erstes Stück probiert habe. Dann war es um mich geschehen Man muss ihn einfach probiert haben!

Dein Lieblings Gourmet Apfel?
Unser Klassiker. Ich mag den Gourmet Apfel am liebsten mit Zucker und Zimt – in den habe ich mich schon in Amerika verliebt.

„In den Zucker-Zimt Apfel habe ich mich schon damals in Amerika direkt verliebt!“

Was ist deine intensivste Gourmet Apfel Erinnerung?
Frust. Ich wollte damals nach dem Urlaub zu Hause für uns selbst solche Äpfel machen – das ist sowas von gescheitert. Und hat mich herausgefordert. Ich habe solange weiter probiert, bis es geklappt hat. Verkaufen können hätte man das Ergebnis damals aber noch nicht…

Deine verrückteste Gourmet Apfel Kreation?
Der Bacon-Apfel. Ein Gourmet Apfel mit Karamell, gebackenem Bacon mit Meeressalz, Vollmilch- und Zartbitterschokolade.

„Man nimmt einfach nicht an, dass er so traumhaft schmeckt“

Die größte Gourmet Apfel Herausforderung?
Der herkömmliche Schokoapfel. In Deutschland ist es schwierig, den Leuten klar zu machen, dass der Gourmet Apfel NICHTS mit dem herkömmlichen Schokoapfel gemeinsam hat. Außer das Obst. Geschmacklich sind die Beiden kein bisschen vergleichbar. Das Problem ist einfach, dass man nicht annimmt, dass er wirklich so traumhaft schmeckt. Deshalb muss man ihn probieren. Traut euch, ihr werdet es nicht bereuen!